Die 6 besten taktischen Taschenlampen

Wir haben die beliebtesten taktischen Taschenlampen recherchiert und miteinander verglichen. Du findest hier taktische Taschenlampen für Polizei, Militär und mehr. Dazu jede Menge Angebote, Neuheiten & Bestseller.

Taktische Taschenlampe - Unsere Top 6

OLIGHT Warrior X Pro LED Taschenlampe 2100 Lumen,...

max. Leistung: 2.250 Lumen | Akku: 5000mAh 21700 Lithium-Akku | Gewicht: 229g

Innovative Technologie wie hohe Leistung und magnetisches USB-Aufladen. Eine Taschenlampe, die robust und zuverlässig für den taktischen Einsatz ist. Die Warrior X Pro von Olight ist das Flaggschiff unter den taktischen Taschenlampen und wurde gegenüber dem robusten Originaldesign verbessert. Sie verfügt über einen massiven, magnetischen, über USB wiederaufladbaren 5000mAh 21700 Lithium-Akku, der das CREE XHP35-Modul mit einer maximalen Lichtleistung von 2.250 Lumen versorgt. Sie kommt daher auf eine beeindrucktende Reichweite von bis zu 500 m. Neben dem Schließblech und dem gerändelten, präzisionsbearbeiteten Aluminiumgehäuse verfügt die Warrior X Pro über lebenswichtige Funktionen wie eine Vibrationsfunktion, die die Batterielebensdauer anzeigt, einen optionalen magnetischen Fernbedienungsschalter, mit dem die Lampe an einer Waffe befestigt werden kann, und einen taktischen Griffring, der verhindert, dass die Lampe in der Hitze des Gefechts aus der Hand fällt.

Nitecore P10iX - 4000 Lumen, integrierte...

max. Leistung: 4.000 Lumen | Akku: 5000mAh 21700 Li-On-Akku | Gewicht: 79.2 g ohne Akku

Die Nitecore P10i hat eine maximale Lichtleistung von 1800 Lumen und lässt sich bequem per USB-C-Kabel aufladen. Im Gegensatz zu vielen Lampen, die eine Menge komplizierter Ausgabemodi haben, macht die P10i es einfach, auf die drei verschiedenen Lichtausgänge zuzugreifen, und der Tailswitch ermöglicht einen einfachen Zugriff auf den Strobe-Modus der Lampe. Die eingebaute 21700er-Batterie sorgt für eine etwas längere Laufzeit im Vergleich zu vielen Konkurrenten, und sie läuft bis zu 90 Minuten auf hoher und bis zu 38 Stunden auf niedriger Stufe. Dies macht die Taschenlampe ideal für den Langzeitgebrauch,  wenn man keinen Strom zur Verfügung hat.

Streamlight Stinger LED wiederaufladbare...

max. Leistung: 2.000 Lumen | Akku: SL-B26 Li-On-Akku | Gewicht: 348 g

Die Streamlight Stinger 2020 bietet eine hohe Lichtleistung von 2000 Lumen in einem stoßfesten Gehäuse aus Aluminiumlegierung. Der Griff ist ergonomisch geformt ist und gut für den längeren Einsatz geeigent. Die Bedienelemente sind intuitiv angeordnert und die Lichtmodi und -stärke lassen sich einfach auswählen. Die Form verhindert außerdem, dass die Lampe auf dem Tisch herumrollt. Die Lampe lässt sich per USB aufgeladen und kommt in einem tollen Design daher.

WUBEN C3 LED Taschenlampe Extrem Hell USB C...

max. Leistung: 1.200 Lumen | Akku: Li-On-Akku | Gewicht: 123 g

Bei günstigen Taschenlampen wird man immer an erkennbare Unterschiede in Reichweite und Leistung zu hochwertigen Lampen feststellen. Aber auch hier gibt es beliebte EDC-Taschenlampen, die keinen schlechten EIndruck machen. Besonders beliebt ist die Wuben C3, die bei Käufern sehr gut aschneidet, weil sie ein gutes Preis/Leistungsverhältnis hat.

  • Extrem hell mit 6 Modi : Hoch, Mittel, Niedrig, Umweltfreundlich, Strobe, SOS
  • USB-C wiederaufladbar :USB-C-Ladeanschluss, kann schnell vollständig aufgeladen werden.
  • wiegt 123 g und misst 121,5 mm x 25,4 mm.
  • IP68 wasserdicht: Geeignet für Regen, Schnee oder Notfälle
Klarus XT21X 4000 Lumen Superhelle LED...

max. Leistung: 4.000 Lumen | Akku: 5000mAh Li-On-Akku | Gewicht: 130 g

Die Klarus XT21X bietet einen hervoragende Leistung und kann erreicht eine Strahlweite von bis zu 316m. Der leistungsstarke 5000mAH 21700-Akku hat genug Saft, um die Lampe zwei Stunden lang im Turbo-Modus zu betreiben, was bei vielen EDC-Taschenlampen nicht so lange möglich ist. Der hintere Doppelschalter und der seitliche Schalter sind für alle Benutzermuster geeignet. Heck- und Seitenschalter verfügen über eine einzigartige Sperrfunktion, um eine versehentliche Beleuchtung zu verhindern. Die Taschenlampe hat eine leichte und robuste Struktur, eine stoßfeste Leistung von bis zu 1 Meter und ist wasserdicht nach Standard IPX8. Sie bringt alles mit, das eine taktische Taschenlampe benötigt.

THRUNITE BSS V4 Super Helle Taktische...

max. Leistung: 2.500 Lumen | Akku: Li-On-Akku | Gewicht: 279 g

6 Leuchtstufen stehen zur Verfügung. Im Glühwürmchenmodus bringt sie eine Leuchtdauer von 56 Tagen mit. Der Turbo-Modus erreicht eine Helligkeit von 2523 Lumen mit einer Luminus SST70-LED (kaltweiße Lichtfarbe). Die taktische Taschenlampe kommt mit abnehmbarem Zackenkranz, Seitenschalter und zusätzlichem Heckschalter für Direktzugriff auf Turbo-Modus. Die Sperrfunktion verhindert eine versehentliche Aktivierung. Wiederaufladbarer Integrierte Micro-USB-Buchse für einfaches Aufladen an jeder USB-Energiequelle wie Computer, Laptop usw. Wasserdicht nach IPX8



Taktische Taschenlampe Angebote & Deals

Wir durchsuchen für dich das Netz nach Angeboten und Rabatten für Taktische Taschenlampe. Hier findest du die aktuellen Angebote nach Höhe der Rabatte geordnet.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 WUBEN C3 LED Taschenlampe Extrem Hell USB C... WUBEN C3 LED Taschenlampe Extrem Hell USB C... Aktuell keine Bewertungen 49,88 EUR 33,95 EUR
2 LED Taschenlampe, LED Taschenlampe Extrem Hell... LED Taschenlampe, LED Taschenlampe Extrem Hell... Aktuell keine Bewertungen 57,99 EUR 39,99 EUR
3 Shadowhawk Taschenlampe Led 10000 Lumen, Extrem... Shadowhawk Taschenlampe Led 10000 Lumen, Extrem... Aktuell keine Bewertungen 31,99 EUR 29,99 EUR

Was ist eine taktische Taschenlampe

Eine taktische Taschenlampe ist mehr als eine gewöhnliche Taschenlampe, die du in deiner Küche aufbewahrst und nach der du bei einem Stromausfall greifst. Taktische Taschenlampen wurden speziell für den Einsatz beim Militär, bei der Polizei, bei Such- und Rettungsdiensten und anderen Sicherheits- und Strafverfolgungsbehörden entwickelt und eingesetzt.

Einer der Hauptunterschiede zwischen einer taktischen Taschenlampe und einer normalen Taschenlampe ist das robuste Metallgehäuse. Sie sind kompakter und aus robusten, militärtauglichen Materialien gefertigt, um eine maximale Haltbarkeit zu gewährleisten. Taktische Taschenlampen sind nicht nur dafür gedacht, Licht in die Dunkelheit zu bringen; sie sind auch besonders hell und haben eine längere Batterielebensdauer.

Auch wenn du nicht beim Militär oder bei der Polizei bist und keine Handfeuerwaffe oder ein Taschenmesser besitzt, kann eine taktische Taschenlampe deine erste Verteidigungshilfe sein. Sie sind völlig legal und können an Orten wie Theatern, Büros, Flugzeugen und anderen Orten, an denen Waffen nicht erlaubt sind, mitgeführt werden.

Unser Kaufberater für taktische Taschenlampen

Wer viel im Outdoor-Bereich unterwegs ist oder gern an Survival-Abenteuern teilnimmt, sollte immer eine taktische Taschenlampe dabei haben. Aber auch Sicherheitsdienste greifen immer häufiger auf diese Art der Lampe zurück, da sie mit Hilfe von Lichtblitzen in Notsituationen hilft, den Angreifer blendet und somit außer Gefecht setzt. Es ist eine Taschenlampe, die gern zur Selbstverteidigung eingesetzt wird, aber auch anderweitig immer wieder ihre Verwendung findet.

Die verschiedenen Modelle 

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Taschenlampen, die allerdings auch diverse Unterschiede mitbringen. Dabei gibt es zahlreiche Kriterien, die in jedem Fall beachtet werden sollten, denn diese entscheiden auch über die jeweilige Verwendung. Wir haben uns einmal die unterschiedlichen Verwendungsmöglichkeiten der robusten und stoßfesten taktischen Taschenlampe etwas genauer angesehen.

Taktische Taschenlampen für Sicherheitskräfte und für die Polizei

Sicherlich spielt auch hierbei die Leuchtstärke eine wichtige Rolle, doch zählt bei diesem Modell in erster Linie die Zuverlässigkeit. Außerdem ist darauf zu achten, dass die taktische Taschenlampe über die Schutzklasse IP4 oder IP7 verfügen sollte. IP4 bedeutet, dass die Taschenlampe gegen Spritzwasser geschützt ist, während IP7 aussagt, dass ihr ein zeitweiliges Untertauchen unter Wasser nichts ausmacht. Die taktische Taschenlampe wird in dem Bereich überwiegend im Bereich der Verkehrssicherheit genutzt, um beispielsweise Fahrzeugpapiere zu überprüfen.

Taktische Taschenlampe für die Jagd

Im Gegensatz zu vielen anderen Bereichen ist kalt- und warmweißes Licht für die Jagd vollkommen ungeeignet. Hier empfiehlt es sich eine taktische Taschenlampe zu wählen die Grün- oder Rotlicht mitbringt. Häufig enthalten Sie zudem moderne LEDs, die zudem sehr sparsam im Gebrauch sind und lange halten. Während grünes Licht für die Wildbeobachtung genutzt wird, wird rotes Licht zum Kartenlesen verwendet. Blaues Licht hingegen erleichtert deutlich die Spurensuche.

Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

Gegenüber einer klassischen Taschenlampe sorgt eine taktische Taschenlampe für deutlich mehr Licht. Sie lässt sich sehr individuell nutzen, sodass sie sich in vielen Bereichen des Lebens einsetzen lässt. Neben den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten gibt es weitere Punkte, die in jedem Fall beim Kauf zu beachten sind, um das passende Modell zu finden.

  • Die Lichtmodi: Die meisten Modelle verfügen über verschiedene Helligkeitsstufen, die sich der Situation entsprechend einstellen lassen. Neben niedrig, mittel und hoch besteht die Möglichkeit, das Stroboskop-Lichtstrahl sowie die SOS-Funktion zu wählen. Die einzelnen Modi lassen sich mit nur einem Knopfdruck verändern, sodass sie schnell zur Verfügung stehen.
  • Die Lichtstärke: Die Lichtstärke wird bei Lampen überwiegend in Lumen angegeben. Das bedeutet, je höher die Lumenzahl ist, desto intensiver strahlt auch das Licht. Das gilt auch für die taktische Taschenlampe, die es mit unterschiedlichen Lumen, beispielsweise 1200 lm oder 2000 lm. 
  • Die Akkuleistung: Mittlerweile sind taktische Taschenlampen mit einem wiederaufladbaren Akku ausgestattet. Das bedeutet, dass sie einfach nur an eine funktionierende Steckdose oder beispielsweise einer Powerbank gehangen werden müssen, damit sie zeitnah wieder zur Verfügung stehen. Die Leuchtzeit der taktischen Taschenlampe ist somit sehr verschieden und richtet sich im Grunde genommen nach der Leistungsfähigkeit des Akkus.
  • Die Wasserfestigkeit: Es gibt nichts Ärgerlicheres, als während eines Polizeieinsatzes oder Survival-Urlaubs plötzlich ohne Licht dazustehen. Gerade bei Regen ist das keine Seltenheit, denn die meisten Taschenlampen vertragen Feuchtigkeit und Nässe nicht. Das sieht bei einer taktischen Taschenlampe schon wieder etwas anders aus, denn diese sind meist wasserdicht. Beim Kauf solltest Du daher unbedingt darauf achten, dass die Schutzklasse IP4 oder IP7 vermerkt ist, um auch wirklich in jeder Situation eine zuverlässige Taschenlampe dabei zu haben.

FAQ

Sind taktische Taschenlampen legal?

Eine taktische Taschenlampe ist völlig legal. Sie unterscheidet sich nur in Helligkeit sowie den verbauten Materialien zur normalen Taschenlampe. Taktische Lampen bieten eine größere Helligkeit und ein dichtes, robustes Gehäuse. Das sind die wesentlichen Merkmale in denen sie sich zum herkömmlichen Taschenlampen unterscheiden.

Wie viel Lumen sollte eine Tactical Taschenlampe haben?

Im Allgemeinen sollten 300 bis 1000 Lumen ausreichend sein. Ein Licht von mehr als 300 Lumen kann ein auf Dunkelheit eingestelltes Auge vorübergehend blenden. Das ist optimal, um einen Angreifer in die Flucht zu schlagen oder sich etwas Zeit zu verschaffen.

Verbraucherhinweis

Die angebotenen Produkte sind mit Affiliate-Links versehen. Aufgeführte Preise sind inkl. MwSt., zzgl Versand und können sich jederzeit ändern. Die aufgeführten Angaben beruhen auf Informationen der Hersteller. Produktbilder stammen von der Amazon API, die Rechte dafür liegen beim Hersteller. Letzte Aktualisierung der Preise am 3.04.2022